StartseiteGrammatikGrammatik-Arbeitsblätter und TestAnfängerPräteritum in der Verlaufsform

Präteritum in der Verlaufsform

(Past continuous)


Einführung

Das Präteritum in der Verlaufsform wird verwendet, um eine kontinuierliche Handlung in der Vergangenheit (die Aktion beginnt und endet in der Vergangenheit) zu beschreiben.

Die Handlung kann durch eine kürzere Handlung (Simple Past) oder durch einen bestimmten Zeitraum unterbrochen werden, zum Beispiel:

Wir können auch zwei fortlaufende Handlungen, die gleichzeitig geschehen, beschreiben, zum Beispiel:

Teil 1 - Positives Präteritum in der Verlaufsform

Wir bilden das Präteritum in der Verlaufsform mit
der Vergangenheitsform des Verbs „to be" („was", „were")
+ der "ing’"-Form des Hauptverbs (Partizip Präsens)


Zum Beispiel:

Übungen

Vervollständigen Sie die Sätze mit der richtigen Form des positiven Präteritums in der Verlaufsform für das Verb in Klammern.

  • At 4am this morning, I . (sleep)
     
  • She when the alarm started. (dream)
     
  • They to London when the accident happened. (travel)
     
  • We a film while they were making dinner. (watch)
     

Teil 2 - Negatives Präteritum in der Verlaufsform

Um einen negativen Satz zu bilden, verwenden wir „wasn't" („was not") / „weren't" („were not").

Zum Beispiel:

Übungen

Vervollständigen Sie die Sätze mit der richtigen Form des negativen Präteritums in der Verlaufsform für das Verb in Klammern.

  • We rice for the curry. (boil)
     
  • He the house alone. (build)
     
  • I the accident very well. (describe)
     
  • The clothes very quickly. (dry)
     

Teil 3 - Fragen im Präteritum in der Verlaufsform

Um Fragen zu bilden, setzen wir „was" / „were" vor das Subjekt


Zum Beispiel:

Kurze Antworten
Yes, I
he / she / it
was.
No, I
he / she / it
wasn't.
Yes, you
we
they
were.
No, you
we
they
weren't.

Übungen

Vervollständigen Sie die Sätze mit der richtigen Frageform des Präteritums in der Verlaufsform für das Verb in Klammern.

  • you when I called? (bake)
     
  • the pasta long enough? (boil)
     
  • he you? (annoy)
     
  • they the highest mountain? (climb)
     

Weitere Übungen

Wählen Sie die richtige Antwort zur Vervollständigung des Satzes: a, b, c oder d

Überprüfung meiner Antworten

Sprachlicher Zwischenstopp

Das Präteritum in der Verlaufsform wird als eine narrative Zeitform angesehen und kann verwendet werden, um die Atmosphäre zu einer Zeit in der Vergangenheit oder in einer Geschichte zu beschreiben.

Zum Beispiel:

Das Präteritum in der Verlaufsform kann verwendet werden, um eine wiederholte ärgerlich Handlung in der Vergangenheit unter Verwendung von „immer“ oder „ständig“ zum Ausdruck zu bringen.

Zum Beispiel:


Vocabulary
 

Vokabular


Erweitern Sie Ihren Wortschatz mit unseren drei Vokabeltrainern:Üben Sie Ihre Rechtschreibung mit unseren drei Rechtschreibtests:Üben Sie Vokabeln im Zusammenhang mit Diagrammen und Tabellen:
Vokabeln lernen
Reading exercises
 

Leseübungen

Neu

Improve your reading skills:
 
Weiter zu den Leseübungen
Listening exercises
 

Hörübungen

Neu

Improve your listening skills:
 
Weiter zu den Hörübungen
Video lessons
 

Videounterricht


Konzentrieren Sie sich auf bestimmte Bereiche des Geschäftsenglischs mit Hilfe unseres Videounterrichts:
 
Nehmen Sie an einer Videolektion teil